Duo In VENTO

Marion Fermé: Blockflöten / Ambre Vuillermoz: Akkordeon

 

Ausgehend von Johann Sebastian Bachs Orgel-Sonaten dessen geradezu geniale Melodien sowie den Kontrapunkt vermitteln – und dies mithilfe des Luftstroms der Rohrblätter des Akkordeons und des Luftstroms der Blockflöte: so lautet die Grundidee des Duos In VENTO.

Die Kombination aus geballter barocker Erfindungskraft und des gemeinsamen Atems der Instrumente führt auch dazu, dem Publikum darüber hinaus eine zeitgenössische Klangwelt zu eröffnen. Es ist eine Welt voller überraschender, mitreißender Töne, die Marion Fermé und Ambre Vuillermoz zum klingen bringen.

Programm

Johann Sebastian Bach (1685-1750) 

Trio Sonate BWV 529 in F-Dur
Allegro, Lente, Allegro

Finnische Volkslieder
in Duo

Georgina Derbez (1968)
La Forca, il Sparvier (2006) für Akkordeon und Blockflöte

Johann Sebastian Bach

Sonate für Flöte und Cembalo obligato BWV 1030 in h-moll
Andante, Largo e dolce, Presto

Luciano Berio (1925-2005)
Gesti (1968) Solo für Blockflöte

Sophia Gubaidulina (1931)
de Profundis, Solo für Akkordeon

Antonio Vivaldi (1678-1741)

Concerto per flautino in G-Dur RV 443
Allegro, Adagio, Allegro molto

Ambre Vuillermoz: Akkordeon

Marion Fermé: Blockflöte

Kontakt:  marionferme@yahoo.fr und https://www.ambrevuillermoz.com/in-vento